Logo Berliner Schwimm-Verband e.V.

Für BSV-Mitgliedsvereine - Besuch des Sprungturms am 24.03.2018



Hallo Jugendwartinnen und Jugendwarte,

ich möchte euch über unsere erste Jugendaktivität im neuen Jahr informieren. Am 24.03.2018 wollen wir in den Sprungraum gehen. Der Sprungraum ist ein Trampolinpark mit einer Fläche von über 2400 m². Habt ihr Lust, wieder dabei zu sein??? Mich würde es freuen, wenn wieder sehr viele Vereine mitkommen.

Da am Wochenende immer viel los ist, müssen wir die komplette Halle mieten. Das bedeutet, dass wir eine Mindestteilnehmerzahl von 50 Personen erreichen müssen.

Maximal können 100 Personen mitkommen. Sollten wir an die maximale Teilnehmerzahl stoßen, ist der Anmeldeeingang (d. h. Eingang bei mir - Jugendwartin des Berliner Schwimm-Verbandes) entscheidend. Bei 50 Teilnehmern können wir einen 60-Minuten-Tarif buchen. Bekommen wir mindestens 75 Teilnehmer zusammen, können wir auch 90 Minuten buchen.

Es hängt also von der Teilnehmergröße ab, ob und wie lange wir den Sprungspaß nutzen können. Wir werden die Anlage dann für 1 Stunde (bei mind. 50 Anmeldungen) oder 1,5 Stunden (75 Anmeldungen) anmieten.

Die Anmeldungen sind verbindlich. Bei Nichterscheinen bzw. Absage nach dem Anmeldeschluss erfolgt keine Erstattung der Teilnehmergebühr an die Vereine, da die Anlage für die entsprechende Personenanzahl vorab vom BSV bezahlt werden muss.

Voraussetzungen:
- Die Teilnehmer sollten mindestens 6 Jahre sein.
- Die verbindliche Anmeldung/Einverständniserklärung der Eltern pro Teilnehmer liegt mir (gerne auch per E-Mail an: tina.kamischke@gmx.de) bis zum 31.01.2018 vor!

Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2018!

- Die Teilnehmergebühr beträgt :
10,00 Euro (Vereinsmitglieder) und
13,00 Euro (Vereinsfremde, Freunde/Bekannte/Familienangehörige unserer Mitglieder)
zzgl. 2,50 ? für Sprungsocken, welche getragen werden müssen.

Bei den Socken gibt es eine Ausnahme: Sollten Teilnehmer/-innen Sprungsocken vom Sprungraum schon haben, entfällt die Gebühr über 2,50 Euro. Die Socken müssen dann an dem Tag natürlich mitgebracht werden. Nicht akzeptiert werden Sprungsocken von anderen Trampolin-Anbietern, wie z. B. Jump House!

Die Teilnehmergebühr muss bis zum 31.01.2018 auf dem Konto des Berliner Schwimm-Verbandes gutgeschrieben sein.

Die Kontodaten lauten:
IBAN: DE05 1001 0010 0066 2501 04
BIC: PBNKDEFF
Bank: Postbank Berlin
Verwendungszweck: Sprungraum, Name des Vereins und Teilnehmername

Sollte die Anmeldung und die Teilnehmergebühr nicht rechtzeitig vorliegen, ist eine Teilnahme leider nicht möglich!

Das Anmeldeformular findet ihr in dem nachfolgenden Dokument.

Ich freue mich auf eure zahlreichen Anmeldungen und wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit sowie einen guten Jahreswechsel.

Eure Tina
Jugendwartin des Berliner Schwimm-Verbandes

[Dokument]


Mitteilung erstellt am 18.12.2017

Abgeordnetenhaus Berlin dsv dsv jugend lsb osp dog hauptstadtsporttv