Logo Berliner Schwimm-Verband e.V.

Feuerwerk der Turnkunst "AURA-Tournee 2018" am 21. Januar 2018 in der Mercedes Benz-Arena



Aura, in der Natur wie in der Kunst, geprägt durch ihr Hier und Jetzt sowie durch die Kennzeichen "Unnahbarkeit", "Echtheit" und "Einmaligkeit" der wahrgenommenen Bilder und Gegenstände.

Jahr für Jahr stellt das Feuerwerk der Turnkunst eine atemberaubende Aufführung auf die Beine, die immer unter einem neuen Thema steht. "AURA" erschafft eine zauberhafte, geheimnisvolle Welt, die jeden Zuschauer mit ihrer magischen Atmosphäre fesselt. Die Choreographien der Bewegungskünstler beinhalten Flüge durch die Luft, unfassbare Balance und eine strahlende AURA. Untermalt werden die Auftritte von einem Spiel aus Licht und Schatten und einer faszinierenden Lichtshow. Musikalisch begleitet von einem Mix aus Klassik und Elektro.

Am 21. Januar 2018 tauchten wieder 42 Schwimmerinnen und Schwimmer ein in die zauberhafte Welt von AURA - geheimnisvoll, fesselnd und absolut hinreißend. Leider war es uns diesmal nicht möglich, Karten für die 14.00-Uhr-Vorstellung zu bekommen, so dass wir "nur" in die 19.00-Uhr-Vorstellung gehen konnten.

Das Bühnenbild in der Mercedes Benz-Arena verwandelte die Show in eine magische Atmosphäre, in der das Feuerwerk der Turnkunst auch in diesem Jahr wieder mit ungewöhnlichen Turngeräten aufwartete, wie zum Beispiel mit Fangstühlen, einem beweglichen überdimensionalen Zauberwürfel, einer äußerst flexiblen Laterne und vielem mehr. Der amüsante "Erwin aus der Schweiz", mit seinem schrägen und etwas spröden Witz sorgte für viel Unterhaltung in den Pausen und brachte das Publikum zum Lachen.

Die Show dauerte inklusive einer Pause 2:45 Stunden und gegen 22.00 Uhr gingen wir alle mit überwältigten Eindrücken nach Hause.
Es hat mich sehr gefreut, dass ihr alle wieder dabei gewesen seid.

Ihre/Eure Tina Kamischke
Jugendwartin des Berliner Schwimm-Verbandes


Mitteilung erstellt am 29.1.2018

Abgeordnetenhaus Berlin dsv dsv jugend lsb osp dog hauptstadtsporttv