Logo Berliner Schwimm-Verband e.V.

Kurzbahn-DM: drei Medaillen für Berlin



Am 1. Tag der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen konnten in der Schwimmhalle im Europasportpark an der Landsberger Allee Berliner Starter drei Medaillen erkämpfen. Silber gab es im 100-m-Freistilfinale der Männer für Maximilian Oswald von den Wasserfreunden Spandau 04 (unser Foto) für 47,91 s. Seine Vereinskameradin Anna Dietterle kam im Finale der Frauen in der gleichen Disziplin auf 54,31 s , was den Bronzeplatz bedeutete. Und gleichfalls über Platz drei konnte sich die 4 x 50-m-Mixedstaffel der SG Neukölln (Braunschweig, Backhaus, Wrobel, Hornig) mit ihrer Zeit von 1:45,54 min freuen. Hier wurde der Berliner TSC (Lahl, Litke, Zwiesigk, Winter) in 1:46,72 min Vierter.


Mitteilung erstellt am 15.12.2017

Abgeordnetenhaus Berlin dsv dsv jugend lsb osp dog hauptstadtsporttv