Logo Berliner Schwimm-Verband e.V.

DMM der Wasserspringer: Berlin ganz vorn



Der Berliner TSC konnte sich bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft und dem DSV-Kürpokal in Halle den Titel mit 450 Punkten sichern, gefolgt von Leipzig (371), Dresden (308), Süd 1 (190) und Süd 2 (141).
Im Rahmen der dreitägigen Veranstaltung wurden zudem die Springer und Trainer des Jahres 2017 im Wasserspringen gekürt. Patrick Hausding (Berlin/Foto) wurde es bei den Männern, Tina Punzel (Dresden) bei den Frauen und Patrick Kreisel vor Lou Massenberg (beide Berlin) im Nachwuchsbereich. Christoph Bohm kann sich Trainer und Anne-Kathrin Hoffmann (beide Berlin) Nachwuchstrainerin des Jahres nennen.


Mitteilung erstellt am 12.12.2017

Abgeordnetenhaus Berlin dsv dsv jugend lsb osp dog hauptstadtsporttv